TOUR 3: Auf der Württemberger Weinstraße

TOUR 3: Auf der Württemberger Weinstraße

TOUR 3 - Auf der Württemberger Weinstraße

Tourverlauf:
S-Bahnhof Weinstadt-Endersbach - Fellbach - Neckarrems (mit Badehäusern und Remssteg) Waiblingen - Winnenden - Korb - Remshalden - Winterbach - Manolzweiler - Weinstadt - Schanbach - Aichschieß - Hotel Jägerhaus - Kernen-Stetten - Weinstadt-Endersbach

Württemberg ist mit über 11 000 Hektar Rebfläche das viertgrößte Weinbaugebiet Deutschlands. Traditionell werden hier erstklassige Rotweine angebaut. Gleichzeitig gedeihen im "Ländle" auch hervorragende Weißweine.

Wer das Weinland Württemberg näher kennen lernen möchte, bekommt auf der "Württemberger Weinstraße" einen hervorragenden Überblick. Die 500 Kilometer lange touristische Route führt durch alle württembergischen Weinregionen. Eine Strecke für Feinschmecker, Genießer und Weinliebhaber, die in Weikersheim im Taubertal startet und bis nach Metzingen an den Rand der Schwäbischen Alb führt.
Einer der schönsten Streckenabschnitte der "Württemberger Weinstraße" verläuft abseits viel-befahrener Straßen auf etwa 80 Kilometern durch die Remstal-Region. Trockene, warme Sommer und genügend Niederschläge begünstigen an steilen Hang- oder luftigen Terrassenlagen mit meist bunten Mergelböden den Weinbau. Am Korber Kopf, dem Schorndorfer Grafenberg und dem Fellbacher Kappelberg wachsen vielfältige, interessante und ausdrucksstarke Weine. Eine Kostprobe davon kann während einer Einkehr ins Hotel Jägerhaus am Nach-Mittag genossen werden.

Auch die Freunde der Architektur kommen bei dieser Tour voll auf ihre Kosten. Das industriell anmutende Terrain der Stihlgalerie von Waiblingen, die historische Ortsmitte von Winterbach, liebevoll restaurierte Fachwerkhäuser in Strümpfelbach, das jahrhunderte alte Schloss Stetten und die einmalige Holzdachkonstruktion der Alten Kelter von Fellbach liegen an der Strecke. Sie werden neben anderen Sehenswürdigkeiten bequem vom Bus aus oder zu Fuß auf kurzen, barrierefreien Wegen besichtigt.

Vom Hanweiler Sattel und den Ausläufern des Schurwalds genießt man herrliche Ausblicke ins Remstal, auf die Schwäbische Alb und den Welzheimer Wald. Erleben Sie eine abwechslungsreiche, herrliche Landschaft vor den Toren Stuttgarts. Freuen Sie sich auf einen kleinen Paradiesgarten in der weinseligen Region des Rmestals. Erfahren Sie einen ganzbesonderen Abschnitt der "Württemberger Weinstraße"

Leistungen

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Tour-Begleitung mit dem Remstal-Guide Karl R. Marion
  • Freier Eintritt in den Landschaftspark Himmelsgarten

Start

  • 09:15 Uhr: Bildungszentrum Weinstadt mit kostenloser Parkmöglichkeit
  • 09:30 Uhr: S-Bahnhof Weinstadt-Endersbach
Preis
  • EUR 45,- pro Person (ohne Verzehr)
  • Mindestteilnehmerzahl 15 Personen
  • vorbehaltlich Änderungen






 

Diese Tour buchen

Gerne nehmen wir Ihre Reservierung für diese Tour auch telefonisch entgegen unter der Nummer (07151) 9 69 22-0

Eindrücke von der Tour